Investieren in Münchenbernsdorf lohnt sich!

Besonders in der jüngeren Geschichte hat sich die Stadt Münchenbernsdorf zu einem optimalen Wirtschaftsstandort entwickelt. Bei dem Industrie- und Gewerbegebiet "Hopfenberg" handelt sich um ein interkommunales Gewerbegebiet der Stadt Münchenbernsdorf und der Gemeinde Lederhose, die in der Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf zusammengeschlossen sind. Weiterhin gibt es einen Industrie- und Gewerbeschwerpunkt auf der Bockaer Höhe von Münchenbernsdorf.

Die Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf hat ca. 7.000 Einwohner. Die Großstadt Gera ist ca. 15 km entfernt. Es sind gerade einmal von Münchenbernsdorf zur erst im Jahr 2009 gebauten Bundesautobahnanschlussstelle "Lederhose" BAB 9 nur 0,2 km und zum Hermsdorfer Kreuz (BAB 9 und BAB 4) 10 km sowie zur Bundesstraße B2 2 km. Dadurch ist Münchenbernsdorf sehr schnell und unkompliziert erreichbar.

Die wunderschöne und natürliche Umgebung, gepaart mit dem zentral gelegenen Standort im Allgemeinen bietet den idealen Rahmen für eine Firmenansiedlung.

Bisher haben sich beispielsweise schon Maschinenbau-, Physikinstrumentenbau-, Elektro-, Fahrzeugzuliefer-, Bau- und Transportbetriebe angesiedelt. Diese Voraussetzungen und das breite Spektrum leistungsfähiger Industrie- und Gewerbebetriebe, sind Garant für eine zukunftsorientierte und kontinuierliche Entwicklung der Stadt Münchenbernsdorf

Ansiedlungsmöglichkeiten sind auf dem vollerschlossenem Industrie- und Gewerbegebiet "Hopfenberg" oder auf Freiflächen revitalisierter Altbrachen möglich.
 

Kontaktieren Sie uns und informieren Sie sich über die Investitionsmöglichkeiten in der Stadt Münchenbernsdorf.

Stadt Münchenbernsdorf
Herr Bürgermeister Jörg Reinhardt
Karl-Marx-Platz 13
07589 Münchenbernsdorf
Tel.: 036604 899-23
Fax: 036604 2646
bm@muenchenbernsdorf.de